TV/FilmMultimedia

Mensch, bin ich toll - Narzissmus in der Gesellschaft

Der Begriff »Narzissmus« beschreibt menschliche Eigenschaften wie Eitelkeit, übersteigerte Eigenliebe, Selbstbezogenheit.

 

Die dreiteilige Dokumentationsreihe »Mensch bin ich toll!« betrachtet aus unterschiedlichen Perspektiven das Phänomen Narzissmus. In gemäßigter Form kann Narzissmus Motor unserer Leistungsfähigkeit und des Fortschritts sein. Er fördert Kreativität, steigert unsere Kraft und beflügelt uns im Wettbewerb. In seinen negativen Auswirkungen ist Narzissmus Ursache für Kränkung, Hass, Streit und Verbrechen.